Account erstellen


Stade Rennes


#1
Stade Rennes - Der Stolz der Bretagne
[Bild: StadeRennes-Header-1920-1280x7204de131930b9996bf.jpg]
Leider klappte es bisher noch nicht hier eine Story etwas längerfristig zu posten. Ich möchte es aber dennoch noch einmal versuchen auch wenn hier der Support relativ gering ist. Ich bin ja selbst Österreicher von daher finde ich es sehr schade das dieses Forum hier kaum Beachtung erfährt. Nichts desto trotz möchte ich wie gesagt noch einen Versuch starten und wer weiß vielleicht ist hier in nächster Zeit ja etwas mehr los. Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß mit meiner neuen Story bei Stade Rennes.

Der Stade Rennais Football Club (bretonisch: Stad Roazhon), im deutschen Sprachraum bekannt als Stade Rennes, ist ein französischer Fußballverein aus der bretonischen Hauptstadt Rennes.
Gegründet wurde der Klub 1901 als Stade Rennais; nach Fusion mit dem FC Rennes (1904) hieß er Stade Rennais Université Club, seit 1972 wieder Stade Rennais FC. Im Vereinsregister des französischen Fußballverbands erhielt er die Nummer 15, ist also ein „Urgestein“ des bretonischen Fußballs. Die Vereinsfarben sind Rot und Schwarz; die erste Mannschaft trägt ihre Spiele im 31.130 Zuschauer fassenden Roazhon Park aus.
Der Vereinspräsident ist seit Februar 2019 Jacques Delanoë; die Ligamannschaft wird von Interimstrainer Philippe Bizeul trainiert, der Julien Stéphan Anfang März 2021 ablöste. Der Besitzer des Klubs ist der französische Milliardär François-Henri Pinault über seine Finanzholding Groupe Artémis. Hauptsponsor des Vereins ist seit 2004 der bretonische Dienstleistungskonzern Samsic.
Wichtig ist mir dabei vor allem einen offensiven Spielstil zu pflegen und den Verein sportlich voran zu bringen. Der richtige Start hier ist für die nächsten Tage geplant.
Bis bald
[-] Folgende 1 Mitglied sagten dankten Lezama für diesen Beitrag:
  • death-shadow
Zitieren

#2
Danke dafür. Smile
Zitieren

#3
Leider hatte ich sehr viel um die Ohren zuletzt. Ich werde aber demnächst starten. Bis bald Wink
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste



Über Uns
Forum vom Austria Research Team.